Mamas Kette

Offensichtlich angesteckt von mir, hatte meine Mutter sich ein Perlenset zugelegt, um auch mal eine Kette zu basteln. Blöderweise hat sie aus dem Katalog die falsche Bestellnummer genommen, so dass nur die Perlen kamen und nicht auch Nylon und Verschluss, also das übliche Zubehör. Bei genauerem Blick von mir gestern abend stellte sich dann auch noch heraus, dass es nicht genau die Farben sind, die in der im Katalog gezeigten fertigen Kette gezeigt werden.
Mama wollte nämlich eine Kette in Brauntönen. Die Perlenbox, die sie mir mit dem Wunsch „Mach mir doch eine Kette draus, du kannst das doch“ enthielt nicht nur Brauntöne, sondern auch rosa und grün und für die vielen Perlenstränge erschienen mir das zu wenige Perlen. Genau das stellte sich im Verlauf des Fädelns auch heraus. Es waren definitiv zu wenig Perlen.
Aber wozu hat frau denn ihre Vorräte?! Ich habe also mit braunen Glasperlen aufgefüllt, die mir persönlich nicht wirklich gefallen haben, die ich aber nicht wegschmeißen wollte. Und hier passen sie jetzt sehr gut.

Jetzt hoffe ich nur, dass es Mama auch gefällt. :trippel:

Edit: Ich wusste es. Ihr ist die Kette zu grün, das sind gar nicht die Perlen, die sie mir gegeben hat. Doch Mama, das sind genau die Perlen. 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Glasperlen, Lose Perlen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mamas Kette

  1. Corinna schreibt:

    Sieht sehr schön aus!!!
    Für Mama bestimmt genau richtig. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s