Buchvorstellung „Glasperlen fädeln“

Wie ich schon mal geschrieben habe, möchte ich nach und nach meine Bücher zum Thema Perlen vorstellen. Anfangen möchte ich heute mit dem Buch „Glasperlen fädeln“ von Damaris von der Heyden. Weil ich ein Mensch bin, der sich Bilder besser merken kann, habe ich das Cover mal eingescannt.

Mir wurde dieses Buch im Bastelforum.de empfohlen, da hat eine Userin zwei Ketten gezeigt, die mir sehr gefielen und da musste das Buch halt her.
Bezahlt habe ich für die 52 Seiten-Broschüre 11,80 €, die sich aber durchaus lohnen.
Die Anleitungen sind ausführlich, die Zeichnungen dazu sehr verständlich und auf den Fotos ist auc alles sehr gut zu erkennen. Gut, ich hätte einen einheitlichen neutraleren Hintergrund für die Fotos gewählt, aber das ist ja nicht mein Buch.
Das Ganze beruht auf einem Prinzip, wenn man das einmal verstanden hat, ist es wirklich sehr einfach. Da ich aber schon bevor ich das Buch besaß, zwei Ketten nach diesem Prinzip gefädelt habe, kann ich so nicht sagen, ob das auch für absolute Anfänger verständlich ist.
Als ich die Broschüre meiner Mutter zeigte, fand sie Gefallen an dem Armband, das ich beim ersten Blättern als ganz fürchterlich vom Muster und der Farbgebung fand und natürlich endete unser Gespräch so, dass ich ihr eine Kette mit diesem Muster aus der Broschüre nachgearbeitet habe.

Ganz besonders gefallen mir an dem Büchlein die letzten 2 Seiten mit den Leervorlagen zum Erstellen eigener Muster. Diese habe ich mir kopiert und schon ein-zwei Ideen entwickelt, ins Heft selbst möchte ich aber nichts schreiben oder zeichnen. Denn ich hab doch mehr Ideen als nur je ein Armband, eine Kette und ein Collier.  😉

Fazit: Sehr zu empfehlen. Kaufen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Glasperlen, Lose Perlen, Perlenbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Buchvorstellung „Glasperlen fädeln“

  1. Pingback: Anonymous

  2. Corinna schreibt:

    Sehr wunderschöne Kette!!! 🙂

  3. diemeyers2010 schreibt:

    Ich finde sie auch sehr gewagt, aber sehr schön geperlt! Wäre aber auch schlimm, wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s